Karmøy-Marsch
© Karmøy Kommune
 

Eine Wanderung auf dem Dach von Karmøy! Unterwegs erleben Sie die Variationen der Landschaft - von geschützten Wäldern bis zu offenen Heideanhöhen. Das Søre-Sålefjell ragt mit 132 m nicht besonders hoch, doch vom höchsten Punkt überblickt man fast die gesamte Region Haugalandet.

Für diesen Ausflug benötigen Sie den ganzen Tag, das heißt im gewöhnlichen Wandertempo ca. 6-7 Stunden. Auf dem Sålefjell kann man gut rasten und gleichzeitig die Panoramaaussicht in alle Himmelsrichtungen genießen. Von hier kann man zur Hütte Kinnebu, zur Tagesausflugshütte in Åkramarka und in Richtung Skudeneshavn zur Hütte Røyningsbu weiterwandern. Die Route des Karmøy-Marschs ist über Røyningsbu nach Skudeneshavn markiert

Annet:
Beginnt auf der Südseite der Karmøy-Halle und ist mit „K“ markiert. Endet an den Sportanlagen in Skudeneshavn

Terreng:
Ein Stück fester Sandweg, sonst Pfad

Fra Haugesund:
Ca. 19 km. Str. 47 Richtung Süden über die Karmsund-Brücke. Dann durch den Tunnel bei Kopervik. Im ersten Kreisverkehr nach dem Tunnel links abbiegen, und auf Str. 511 ca. 500 m bis zur Karmøy-Halle fahren, wo die Wanderung beginnt.

Parkeringsmuligheter:
Ja

Avstand til målet:
21km

Toalett:
Nei

Vanskelighetsgrad:
Middels

Sist oppdatert: 30.06.2016


Powered by tellUs

  ut i det fri! - Frisk i Friluft Utvikling og drift: Hatteland