Skuderunden
© Karmøy Kommune
 

Setzen Sie sich aufs Fahrrad und entdecken Sie den Südteil von Karmøy mit seiner einzigartigen Naturvielfalt: Höhenlandschaft am Burmaveien, üppige Küstenlandschaft auf der Ostseite und auf der Westseite goldene Strände und grüne Wiesen und Weiden. Skudeneshavn, die idyllische, charmante Stadt der Segelschiffe, ist der natürliche Ausgangspunkt für diesen Ausflug.

Vergessen Sie nicht, auch einen Rundgang durch Skudeneshavn und die Hauptstraße Søragata zu machen. Schauen Sie sich im Museum um, wenn es geöffnet ist, und besuchen Sie eines der gemütlichen Cafés.

Die Radtour beginnt am Fähranleger in Skudeneshavn. Auf Str. 47 fahren Sie Richtung Syre und Sandve bis Ferkingstad. Danach führt der Burmavegen in östlicher Richtung nach Blikshavn. Zum Schluss liegt Skudeneshavn im Süden. Alle Wege und Straßen, mit Ausnahme des Burmavegen, sind asphaltiert. Zwischen Sandve und Ferkingstad benutzen Sie den Radweg.

Annet:
Die Strecke ist ausgeschildert.

Terreng:
Teils fester Sandweg, teils Radweg, teils wenig befahrene Straße

Fra Haugesund:
Ca. 40 km. Str. 47 Richtung Süden über die Karmsund-Brücke. Dann durch Åkrehamn und weiter geradeaus nach Skudeneshavn

Parkeringsmuligheter:
Ja

Avstand til målet:
27,5 km

Toalett:
Ja

Vanskelighetsgrad:
Middels

Sist oppdatert: 06.11.2012


Powered by tellUs

  ut i det fri! - Frisk i Friluft Utvikling og drift: Hatteland