Stangelandsmarka
© Inger K. Haavik
 

Das Naherholungsgebiet Stangelandsmarka südlich von Kopervik bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit ganz verschiedenen Naturtypen. Auf einer Tageswanderung können Sie schöne Baumbestände, offene Moorgebiete, mit Heide bewachsene Anhöhen, Berge und Seen erleben.

Das Gebiet um den kleinen See Liarlundstjødna ist am besten für Wanderer erschlossen, das Wegenetz soll jedoch auf das gesamte Naherholungsgebiet ausgedehnt werden. Initiator dieses Vorhabens ist der Lions-Club Karmsund. Unter anderem wurden insgesamt 60 Meter überbrückt, und die Pfade zu den höchsten Punkten sollen ausgebaut werden. Dadurch wird dieses spannende und viel Variation bietende Wandergebiet von Karmøy noch leichter zugänglich sein.
Liarlund ist ein zentraler Ausgangspunkt für Rundwanderungen von unterschiedlicher Dauer. Auf der Südseite des Sees wurde ein großer Parkplatz geschaffen, und hier steht auch eine Informationstafel. (Bitte beachten: Am See Liarlundstjødna gibt es mehrere morastige Stellen!)
Nördlich des Sees liegt eine Waldlichtung mit Bänken zum Rasten.

Annet:
Teilweise markiert

Terreng:
Auf der Trasse der beleuchteten Skiloipe, fester Sandweg oder Pfad mit unterschiedlicher Beschaffenheit

Fra Haugesund:
Ca. 21 km. Str. 47 Richtung Süden über die Karmsund-Brücke. Dann durch den Tunnel bei Kopervik. Im ersten Kreisverkehr nach dem Tunnel nach links in Str. 511 einbiegen. Nach ca. 2 km erreicht man in Åsebøen die Sportanlagen des Sportvereins Kopervik. Weiterer Streckenverlauf siehe Wanderkarte.

Parkeringsmuligheter:
Ja

Avstand til målet:
ca. 3,5 km

Toalett:
Nei

Vanskelighetsgrad:
Lett/middels

Sist oppdatert: 13.12.2016


Powered by tellUs

  ut i det fri! - Frisk i Friluft Utvikling og drift: Hatteland