Åkrasanden
Åkrasanden, © Karmøy kommune
 

Viele sind bei ihrem ersten Spaziergang über den Åkrasanden überrascht. Dieser lang gestreckte, strahlend weiße Strand ist eine Augenweide vor dem Wasser, und besonders im Sommer fühlt man sich hier wie am Mittelmeer.

An einem heißen Sommertag ist der Strand bei allen Altersgruppen ein beliebtes Ziel - von Kleinkindern, die im Sand buddeln, bis zum Opa, der die Haugesunder Zeitung liest. Die Jugendlichen sind mit Sandvolleyball, Surfing oder Sonnenbaden beschäftigt, wenn sie nicht gerade im kühlen, sauberen Meerwasser eine Runde schwimmen. Die durchschnittliche Badetemperatur im Sommer beträgt +15 °C.
Daneben ist der Åkrasanden das ganze Jahr lang ein günstiger Ausgangspunkt für Spaziergänger und Wanderer. Ein Natur- und Kulturerlebnispfad verbindet das Strandgelände mit Stavasanden und Hop (bei Ferkingstad, 2-3 km weiter südlich) - eine Wanderung im Zeichen der besonderen Sandvegetation, spannender geschichtlicher Spuren, einiger Überreste von Bootshäusern aus der Zeit um 160 n. Chr. und einer Kulturlandschaft, die in Jahrhunderten von Menschenhand beeinflusst und geformt wurde.

Annet:
Wird vom Naturerholungsbeirat (Friluftsrådet Vest) für Nord-Rogaland und Sunnhordland verwaltet.

Terreng:
Sandstrand

Fra Haugesund:
Ca. 26 km. Str. 47 Richtung Süden über die Karmsund-Brücke nach Åkrehamn. Weiterer Streckenverlauf siehe Wanderkarte.

Behindertentoilette

Blaue Flagge

Sandstrand

Parkeringsmuligheter:
Ja

Toalett:
Ja

Vanskelighetsgrad:
Lett

Sist oppdatert: 12.12.2016


Powered by tellUs

  ut i det fri! - Frisk i Friluft Utvikling og drift: Hatteland